CheckUp

Prävention und Vorsorgeuntersuchung

Vorbeugen ist besser als Heilen!

Dank modernster diagnostischer Methoden können wir Risikofaktoren für viele chronische Erkrankungen früh erkennen und rechtzeitig mit der Therapie beginnen.

Wir erstellen mit Ihnen Ihr spezifisches Risikoprofil und beraten Sie, wie Sie durch vorbeugende Maßnahmen Ihr Risikoprofil verbessern, um wieder ein gesundes Niveau zu erreichen.

Unser Ziel ist: gefährliche Erkrankungen verhindern oder zumindest ihre Entstehung verzögern !

Checkup Basis

Basis-Check für gesetzlich versicherte Patientinnen und Patienten

Check up Junior

Eine Kassenleistung für alle gesetzlich Versicherte zwischen 18 und 34. Diese Untersuchung ist sinnvoll und nimmt maximal 30 Minuten Ihrer Zeit. Dabei werden v.a. Risikofaktoren für die Entstehung von Gefäßerkrankungen ausgeschlossen bzw. früherkannt, um die Entstehung von z.B. Schlaganfall und Herzinfarkt möglichst zu verhindern. Zudem wird Ihr Impfpass, falls noch nicht geschehen, digital erfasst und fällige Impfungen werden erläutert und auf Ihren Wunsch hin vor Ort auch durchgeführt.

CheckUp 35

Alle 3 Jahre für alle gesetzlich Versicherte ab 35 als Kassenleistung und beinhaltet:

  • Eigen- und Familienanamnese
  • Impfberatung
  • Körperliche Untersuchung
  • Blutentnahme mit Bestimmung von Cholesterin und Blutzucker
  • Harnstreifentest auf Eiweiß, Glucose, rote und weiße Blutkörperchen sowie Nitrit

Weitere Kassenleistungen

  • Stuhltest auf okkultes Blut (Frauen und Männer zwischen 50-55 jährlich)
  • Krebsvorsorge für Männer (Männer ab 45)
  • Aneurysma-Screening (Männer an 65)

Impfberatung

  • Überprüfung des Impfpasses
  • Durchführung von fälligen Impfungen
  • Digitalisierung des Impfpass (optional)

Checkup Premium

Erweiterte Vorsorgeuntersuchung für Privatversicherte und Selbstzahler

Unsere Sprechzeiten

Mo08:00 – 12:0015:00 – 19:00
Di08:00 – 12:0015:00 – 18:00
Mi07:30 – 12:00u.n.V.
Do08:00 – 12:0015:00 – 18:00
Fr07:30 – 12:00u.n.V.

Infektionssprechstunde 

Für Ihre und unsere Sicherheit

Mit Fieber und Husten, sowie generell mit Erkältungssymptomen, gehen wir so vor:

  • Patienten mit leichten Symptomen werden ausschließlich per Telefon und Videosprechstunde behandelt. Die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung wird postalisch ausgestellt. Nutzen Sie dafür den AU-Online-Dienst.
  • Patienten mit Husten und/oder Fieber werden in einem speziellen Raum mit einem Extra Eingang (bisher unserem Warteraum) ohne direkten Kontakt zu unserem Empfang und anderen Praxisräumen behandelt. So meiden wir den Kontakt von potentiell infizierten Patienten zu unseren regulären Patienten. Sie können hierfür die Infektionssprechstunde online buchen.
  • Abstriche auf Corona-Virus sind eine begrenzte Resource und werden deshalb nach strengen Kriterien durchgeführt. Bitte akzeptieren Sie unsere Entscheidung und seien solidarisch!

FAQ

Häufig gestellte Fragen

Termine und Ablauf
Überweisungen und Rezepte
Krankschreibung – Arbeitsunfähigkeit (AU)