CheckUp

Prävention und Vorsorgeuntersuchung

Vorbeugen ist besser als Heilen!

Dank modernster diagnostischer Methoden können wir Risikofaktoren für viele chronische Erkrankungen früh erkennen und rechtzeitig mit der Therapie beginnen.

Wir erstellen mit Ihnen Ihr spezifisches Risikoprofil und beraten Sie, wie Sie durch vorbeugende Maßnahmen Ihr Risikoprofil verbessern, um wieder ein gesundes Niveau zu erreichen.

Unser Ziel ist: gefährliche Erkrankungen verhindern oder zumindest ihre Entstehung verzögern !

Checkup Basis

Basis-Check für gesetzlich versicherte Patientinnen und Patienten

Check up Junior

Eine Kassenleistung für alle gesetzlich Versicherte zwischen 18 und 34. Diese Untersuchung ist sinnvoll und nimmt maximal 30 Minuten Ihrer Zeit. Dabei werden v.a. Risikofaktoren für die Entstehung von Gefäßerkrankungen ausgeschlossen bzw. früherkannt, um die Entstehung von z.B. Schlaganfall und Herzinfarkt möglichst zu verhindern. Zudem wird Ihr Impfpass, falls noch nicht geschehen, digital erfasst und fällige Impfungen werden erläutert und auf Ihren Wunsch hin vor Ort auch durchgeführt.

CheckUp 35

Alle 3 Jahre für alle gesetzlich Versicherte ab 35 als Kassenleistung und beinhaltet:

  • Eigen- und Familienanamnese
  • Körperliche Untersuchung
  • Blutentnahme mit Bestimmung von Gesamtcholesterin und Blutzucker
  • Harnstreifentest auf Eiweiß, Glucose, rote und weiße Blutkörperchen sowie Nitrit

Weitere Kassenleistungen

  • Stuhltest auf okkultes Blut (Frauen und Männer zwischen 50-55 jährlich)
  • Krebsvorsorge für Männer (Männer ab 45)
  • Aneurysma-Screening (Männer an 65)

Impfberatung

  • Überprüfung des Impfpasses
  • Durchführung von fälligen Impfungen
  • Digitalisierung des Impfpass (optional)

Checkup Premium

Erweiterte Vorsorge für Selbstzahler und Privatversicherte zusätzlich zu Checkup Basis ( 2 Stunden )

Anamnese

Ein ausführliches persönliches Gespräch. Damit wollen wir Sie kennenlernen und mehr über die medizinische Vorgeschichte, eventuelle Risikofaktoren und Ihre Wünsche und Erwartungen erfahren.

Große Blutanalyse

  • Großes Blutbild: Differenzierung von roten und weißen Blutkörperchen, Blutplättchen
  • Blutfette: Gesamtcholesterin, HDL-Cholesterin, LDL-Cholesterin, Triglyceride
  • Diabetes: Blutzucker und HbA1c (Langzeitblutzuckerwert)
  • Leber und Galle: GOT, GPT, Gamma-GT, LDH, Bilirubin, AP
  • Bauchspeicheldrüse: Lipase
  • Nierenwerte: Kreatinin, UrinStix
  • Schilddrüse: TSH
  • Gichtwert: Harnsäure
  • Entzündungswerte: CRP, Leukozyten, BSG
  • Elektrolyte und Mineralstoffe: Eisen, Kalium, Natrium, Calcium
  • Prostata (bei Männern ab 45 Jahre):  PSA

Ruhe EKG

Das Ruhe-EKG ermöglichst verschiedene Herzerkrankungen zu erkennen.

Lungenfunktion

Unser moderner Spirometer misst unter anderem das Atemvolumen und die Luftflussgeschwindigkeit und gibt somit Auskunft über die Lungenfunktion bei Erkrankungen wie Asthma bronchiale oder der COPD

Abdomensonographie

  • Mit unseren modernen Ultraschallgerät untersuchen wir die Organe im Bauchraum (z.B. Leber, Gallenblase, Nieren, Bauchspeicheldrüse, Milz, Aorta, Blase).
  • Dies dient zur Früherkennung von bösartigen Erkrankungen aber auch Erkennung von möglichen Befunden wie Gallensteinen, Nierensteinen oder Zysten.

Schilddrüsensonographie

Sonographische Untersuchung (Strahlenarm) der Schilddrüse um evtl. Funktionsstörungen aufzudecken, bestehende Zysten und Knoten zu kontrollieren und Tumore auszuschließen.

Carotis-Sonographie

Sonographie der Halsschlagader, um Ihr persönliches Risiko für Gefäßerkrankungen und das Schlaganfall Risiko zu ermitteln.

Abschließende Beratung

Wir besprechen die Ergebnisse in aller Ruhe gemeinsam mit Ihnen und beantworten Ihre Fragen.

Kosten

350 Euro*

*Für Selbstzahler
Privatversicherte: n. Tarif

Checkup Premium Plus

Umfassende Vorsorge für Selbstzahler und Privatversicherte zusätzlich zu Checkup Basis ( 4 Stunden )

Große Blutanalyse

  • Großes Blutbild: Differenzierung von roten und weißen Blutkörperchen, Blutplättchen
  • Blutfette: Gesamtcholesterin, HDL-Cholesterin, LDL-Cholesterin, Triglyceride
  • Diabetes: Blutzucker und HbA1c (Langzeitblutzuckerwert)
  • Leber und Galle: GOT, GPT, Gamma-GT, LDH, Bilirubin, AP
  • Bauchspeicheldrüse: Lipase
  • Nierenwerte: Kreatinin, UrinStix
  • Schilddrüse: TSH
  • Gichtwert: Harnsäure
  • Entzündungswerte: CRP, Leukozyten, BSG
  • Elektrolyte und Mineralstoffe: Eisen, Kalium, Natrium, Calcium
  • Prostata (bei Männern ab 45 Jahre):  PSA

Ruhe EKG

Das Ruhe-EKG ermöglichst verschiedene Herzerkrankungen zu erkennen.

Lungenfunktion

Unser moderner Spirometer misst unter anderem das Atemvolumen und die Luftflussgeschwindigkeit und gibt somit Auskunft über die Lungenfunktion bei Erkrankungen wie Asthma bronchiale oder der COPD

Abdomensonographie

  • Mit unseren modernen Ultraschallgerät untersuchen wir die Organe im Bauchraum (z.B. Leber, Gallenblase, Nieren, Bauchspeicheldrüse, Milz, Aorta, Blase).
  • Dies dient zur Früherkennung von bösartigen Erkrankungen aber auch Erkennung von möglichen Befunden wie Gallensteinen, Nierensteinen oder Zysten.

Schilddrüsensonographie

Sonographische Untersuchung (Strahlenarm) der Schilddrüse um evtl. Funktionsstörungen aufzudecken, bestehende Zysten und Knoten zu kontrollieren und Tumore auszuschließen.

Carotis-Sonographie

Sonographie der Halsschlagader, um Ihr persönliches Risiko für Gefäßerkrankungen und das Schlaganfall Risiko zu ermitteln.

Langzeit-Diagnostik

  • Langzeit Blutdruckmessung (über 18 Stunden)
  • Langzeit EKG-Messung (über 18 Stunden)

Belastung EKG

  • Aufzeichnung von EKG und Blutdruckmessung unter Belastung auf dem Fahrrad-Ergometer

Echokardiographie

Darstellung des Herzens mittels Echokardiographie-Sonde. Dabei werden relevante strukturelle Erkrankungen des Herzens frühzeit erkannt.

Abschließende Beratung

Wir besprechen die Ergebnisse in aller Ruhe gemeinsam mit Ihnen und beantworten Ihre Fragen.

Kosten

500 Euro*

*Für Selbstzahler 
Privatversicherte: n. Tarif

Unsere Sprechzeiten

Mo08:00 – 12:0015:00 – 19:00
Di08:00 – 12:0015:00 – 18:00
Mi07:30 – 12:00u.n.V.
Do08:00 – 12:0015:00 – 18:00
Fr07:30 – 12:00u.n.V.

Akutsprechstunde

Akutsprechstunde (ohne Termin)
Täglich von 10:00 – 10:30 Uhr

Bitte werden Sie persönlich nur in dieser Zeit vorstellig. Wir bemühen uns die Wartezeiten so gering wie möglich zu halten.

FAQ

Häufig gestellte Fragen

Termine und Ablauf
Überweisungen und Rezepte
Krankschreibung – Arbeitsunfähigkeit (AU)